Datenschutz für Ihre Webseite Langeoog

Datenschutz für Ihre Webseite Langeoog2018-09-05T21:28:17+00:00

Datenschutz Grundverordnung (DSGVO) Langeoog

Die neue Datenschutz Verordnung bzw. die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) Langeoog ist am 25.05.2018 in Kraft getreten. Das betrifft nicht nur große Unternehmen, sondern alle Betreiber einer Internetseite mit welcher personenbezogenen Daten verarbeiten werden.

Grundlegend geht es um den Schutz der personenbezogenen Daten aller Bürger in der EU und deren Verarbeitung.

Viele Betreiber von Webseiten haben es noch nicht mitbekommen, oder wissen es einfach nicht besser, dass ihre Webseite Abmahnfähig ist. Die empfindlichen Strafen können ein finanzielles Risiko für das Unternehmen bedeuten.

Die DSGVO betrifft nicht nur Großkonzernen, sondern auch klein- und mittelständische Unternehmen, sowie Betreiber von privaten Webseiten!
Das sind zum Beispiel im Gastgewerbe und der Verarbeitung der Daten von Gästen, oder in der Gastronomie bei der Tischreservierung, der Handwerker bei der Auftragserstellung und Kundendatenbank, der private Reise- oder Foodblog.

Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung auf Langeoog

Die Datenschutzgrundverordnung umfasst ein breites Feld von Pflichten für Webseitenbetreiber. Alles zum Schutz der persönlichen Daten der Nutzer auf Ihrer Webseite und Gästen die mit Ihnen über digitale Medien in Kontakt stehen.
Viele Betreiber haben die DSGVO nicht auf dem Schirm, sind personell so ausgelastet das es nicht zu bewältigen ist, oder einfach mit dem Thema überfordert sind.

Wir helfen Ihnen, dass Ihre Internetseite weiterhin genutzt werden kann.
Wir führe die Anpassung für Ihre Webseite soweit an, dass die personenbezogene Daten Ihrer Besucher geschützt werden und Ihre Webseite Sicher vor Abmahnungen ist.

Welche Daten müssen Geschütz werden?

Die neue Vorschrift gilt für ganz Europa und soll den Umgang mit personenbezogenen Daten regeln. Darunter fallen Daten wie z.B.:

  • Name – Namen in direkter Verbindung. Anhand des Namens kann man weiterführende Information erhalten.
  • Anschrift – Die Anschrift jeder Person fällt unter personenbezogene Daten
  • Telefonnummer – Herausgabe bzw. Weiterleiten von Telefonnummer
  • Geburtstag – Geburtstag in Kombination Geburtsort
  • E-Mail Adresse – Wird gleichgewehrte wie die Anschrift.
  • Geo-Daten – Verknüpft mit Social Media bzw. Trackingsysteme. Die Daten müssen geschützt werden.
  • IP-Adressen – PC, Laptop, Smartphone, Tablet & Co… Systeme die eine Verbindung zum Internet haben, haben eine IP-Adresse

Zusätzlich muss die Internetseite transparent gestaltet werden. Die User müssen informiert werden, welche Daten von der Internetseite und somit vom Betreiber erhoben werden. Es muss informiert werden wie diese Daten verarbeitet und wie lange diese gespeichert werden. Jeder Nutzer hat das Recht anzufragen, welche Daten existieren und kann die Löschung dieser beantragen. Eine Löschung muss schnellmöglich durchgeführt werden.

Wir weisen daraufhin, dass wir keine Rechtsberatung in dem Sinnen durchführen dürfen, sondern nach Best-Pratice handeln!

Fortlaufende Datenschutz Betreuung Langeoog

Eine einmalige Anpassung reicht leider nicht aus. Es kommen neue Inhalte hinzu und Funktionen werde erweitert. Sofern Sie selbst die Webseite administrieren, muss regelmäßig geprüft werden ob die Seite noch entsprechend Rechtssicher ist. Sofern Sie uns die Wartung der Webseite überlassen, brauchen Sie sich darum nicht kümmern. Das übernehmen wir für Sie.
Wir stehen Ihnen weiterhin zur Verfügung beim Einpflegen neuer Daten, oder bei Fragen bezüglich Datenschutz.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Gemeinsam in Ihre digitale Zukunft

Pflichtfeld (*)